MITMACHEN BEI TI-AUSTRIA!

 

Mitglied werden!

Werden Sie Mitglied der TI-Austria Familie und unterstützen Sie die österreichischen Bemühungen für mehr Transparenz und gegen Korruption! Mit der Mitgliedschaft bei TI-Austria erkennen Sie unsere Vereinsstatuten und unseren Verhaltenskodex an und verpflichten sich damit den Zielen des Vereins. Durch Ihr Engagement und Ihren Mitgliedsbeitrag tragen Sie maßgeblich zur Durchführung der Vereinsaktivitäten sowie zur Erreichung der Vereinsziele bei.

Rechte und Pflichten von Mitgliedern

Die verschiedenen Mitgliederkategorien unterliegen den gleichen Rechten und Pflichten und unterscheiden sich nur durch die Höhe des Mitgliedsbeitrags. Alle Mitglieder erhalten von TI-Austria regelmäßig Informationen zu unterschiedlichen Themen der Korruptionsprävention und -bekämpfung sowie Einladungen zu Veranstaltungen mit hochrangigen Persönlichkeiten. Zudem hat jedes Mitglied eine Stimme bei der jährlichen Mitgliederversammlung von TI-Austria, die unter anderem den Haushaltsplan genehmigt, die Höhe der Mitgliedsbeiträge festlegt und den Vorstand wählt. Darüber hinaus können sich alle Mitglieder jederzeit in einer oder mehreren unserer Arbeitsgruppen engagieren, in deren spezifischen Themenbereichen sie über eine bestimmte Expertise verfügen oder für die sie sich besonders interessieren.

TI-Austria unterscheidet zwischen den folgenden beiden Mitgliederkategorien:

Individuelle Mitgliedschaft

Wenn Sie als Privatperson Stellung gegen Korruption und für mehr Transparenz beziehen möchten, freuen wir uns, Sie demnächst als individuelles Mitglied bei TI-Austria begrüßen zu dürfen! Eine individuelle Mitgliedschaft bei TI-Austria ist mit folgenden Vorteilen verbunden: Informationen und Erfahrungsaustausch, Stimmberechtigung bei der Mitgliederversammlung, aktive Mitgestaltung des Vereinslebens. Aufnahmeverfahren: Bitte füllen Sie den Aufnahmeantrag vollständig aus und senden Sie diesen, zusammen mit einer Kopie Ihres Lebenslaufs sowie gegebenenfalls dem Nachweis über die Berechtigung zum ermäßigten Mitgliedsbeitrag, per E-Mail oder auf dem Postweg an unser Office, welches Ihnen den Eingang Ihrer Unterlagen bestätigt. Nach der Bewilligung Ihres Antrags im Rahmen der jeweils nächsten Vorstandssitzung erhalten Sie ein offizielles Begrüßungsschreiben, in dem wir Sie herzlich als neues individuelles Mitglied von TI-Austria willkommen heißen.

Aufnahmeantrag TI-Austria_individuell

Korporative Mitgliedschaft

 

Wenn Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation Stellung gegen Korruption und für mehr Transparenz beziehen möchte, freuen wir uns, Sie demnächst als korporatives Mitglied bei TI-Austria begrüßen zu dürfen!

Eine korporative Mitgliedschaft bei TI-Austria ist mit folgenden Vorteilen verbunden: Informationen und Erfahrungsaustausch, Stimmberechtigung bei der Mitgliederversammlung, aktive Mitgestaltung des Vereinslebens.

  • PR/Image:
    Durch eine Mitgliedschaft bei TI-Austria dokumentieren korporative Mitglieder, dass sie nicht nur selbst Korruption vermeiden wollen, sondern sich auch bei der allgemeinen Bewusstseinsbildung für ethisches Wirtschaften engagieren möchten. Eine korporative Mitgliedschaft ist ein positives Zeichen, nach außen für alle relevanten Zielgruppen des Unternehmens wie auch nach innen für Mitarbeiter und Lieferanten. Durch aktive Mitwirkung bei TI-Austria Veranstaltungen, Projekten und Aktivitäten kann dies zusätzlich betont werden. Selbstverständlich können korporative Mitglieder die Mitgliedschaft bei TI-Austria auch in der Kommunikation nach außen bekanntgeben.
  • Corporate Social Responsibility (CSR):
    Ein überzeugendes CSR-Programm benötigt Richtlinien für integres Wirtschaften, wie beispielsweise den UN Global Compact, dessen zehntes Prinzip die Korruptionsprävention betrifft. Eine korporative Mitgliedschaft bei TI-Austria signalisiert die Wichtigkeit dieses Themas auch in Hinblick auf ein glaubwürdiges CSR-Management.
  • Konkrete Hilfestellungen:
    In bestimmten Fällen kann TI-Austria korporativen Mitgliedern konkrete Hilfestellungen bieten. Es soll allerdings angemerkt werden, dass TI als weitgehend ehrenamtliche Organisation keine Konkurrenz zu professionellen Beratern darstellt.

Mitgliedsbeitrag

Der Mitgliedsbeitrag für korporative Mitglieder wird in Abhängigkeit von der Größe und dem Jahresumsatz individuell mit dem jeweiligen Unternehmen oder der jeweiligen Organisation festgelegt.

Als Richtwert kann dabei die folgende Staffelung dienen:

  • Jahresumsatz 0 – 10 Millionen €: Mitgliedsbeitrag 1.000,- € pro Jahr
  • Jahresumsatz 10 – 100 Millionen €: Mitgliedsbeitrag 2.500,- € pro Jahr
  • Jahresumsatz > 100 Millionen €: Mitgliedsbeitrag 5.000,- € pro Jahr

In Ausnahmefällen kann ein Mitgliedsbeitrag von weniger als 1.000,- € pro Jahr vereinbart werden.

Mitgliedsbeiträge von mehr als 5.000,-€ pro Jahr werden unabhängig von der Umsatzhöhe nicht akzeptiert.

Aufnahmeverfahren

Bitte füllen Sie den Aufnahmeantrag vollständig aus und senden Sie diesen, zusammen mit einer Kopie des Lebenslaufs einer Kontaktperson, per E-Mail oder auf dem Postweg an unser Office, welches Ihnen den Eingang Ihrer Unterlagen bestätigt.

Anschließend wird sich ein Mitarbeiter oder ein Vorstandsmitglied von TI-Austria mit der angegebenen Kontaktperson in Verbindung setzen, um ein persönliches oder ein telefonisches Gespräch zu vereinbaren.

Nach der Bewilligung Ihres Antrags im Rahmen der jeweils nächsten Vorstandssitzung erhalten Sie ein offizielles Begrüßungsschreiben, in dem wir Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation herzlich als neues korporatives Mitglied von TI-Austria willkommen heißen.

Bei schwerwiegenden Verstößen gegen den Verhaltenskodex oder die Vereinsstatuten von TI-Austria kann ein Ruhen bzw. die Beendigung der Mitgliedschaft ausgesprochen werden.

Aufnahmeantrag TI-Austria_korporativ

Selbstverpflichtung TI-Austria korporativ

TI-Austria finanziell unterstützen:

Helfen Sie uns durch Ihre finanzielle Unterstützung, korrupten Praktiken entgegenzuwirken und für mehr Transparenz in allen Gesellschaftsbereichen Stellung zu beziehen!

Spendenformular finden Sie hier.

Korruption melden:

Sie möchten einen konkreten Korruptionsfall melden?

Bitte wenden Sie sich dafür direkt an eine der unten angegeben Behörden.

WICHTIG: Als zivilgesellschaftliche Nichtregierungsorganisation ist TI-Austria ausschließlich systemisch aktiv und nicht für die Verfolgung von Korruptionsdelikten zuständig. Wir können daher nicht zu Einzelfällen Stellung beziehen und keine rechtliche oder sonstige Beratung in Zusammenhang mit konkreten Fällen von Korruption leisten.

Wiener Antikorruptionstelefon

Magistratsdirektion der Stadt Wien

Geschäftsbereich Personal und Revision

Gruppe Interne Revision

Rathaus 1082 Wien

Telefon:          +43 1 400 082 400
E-Mail:            antikorruption@mdpr.wien.gv.at

Zur Webseite finden Sie hier.

 

Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft

Zentrale Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption

Dampfschiffstraße 4, 1030 Wien

Telefon:          +43 1 521 520
E-Mail:             wksta.leitung@justiz.gv.at

 

BAK – Bundesamt zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung

Postfach 100

1014 Wien

Telefon:          +43 1 531 266 800
E-Mail:             BMI-IV-BAK-SPOC@bak.gv.at

Zur Webseite kommen Sie hier.

Die österreichischen Justiz-Ombudsstellen finden Sie hier.

Aktive Mitglieder

Derzeit wird TI-Austria von 100 individuellen sowie 47 korporativen Mitgliedern unterstützt. Hinzu kommen 5 Organisationen, mit denen eine Mitgliedschaft auf Gegenseitigkeit besteht:

Individuelle Mitglieder

Unsere individuellen Mitglieder werden aus Datenschutzgründen nicht namentlich aufgelistet.

Korporative Mitglieder

  • UniCredit Bank Austria
  • Österreichische Ärztekammer
  • Dachverband der Sozialversicherungsträger
  • Grant Thornton Austria Advisory GmbH
  • G. & M. Kreitner GmbH
  • Allianz Elementar Versicherungs AG
  • Arbeitsmarktservice Österreich (AMS)
  • Austria Wirtschaftsservice (AWS)
  • Austrian Standards plus GmbH
  • BDO Austria GmbH
  • ALSTOM Transport Austria GmbH
  • Brauneis Klauser Prändl Rechtsanwälte GmbH
  • Cochrane
  • SV Muhr & SV Wipfler OG
  • Ernst & Young Service GmbH & Co OG
  • Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG
  • Frauengesundheitszentrum Graz
  • Freistadt Eisenstadt
  • Gebrüder Weiss GmbH
  • Marktgemeinde Hornstein
  • Gesundheit Österreich GmbH
  • GlaxoSmithKline Pharma GmbH (GSK)
  • Interessenverband für Anleger (IVA)
  • Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer
  • KPMG Austria GmbH
  • Land Steiermark
  • Land Niederösterreich
  • Österreichische Fachhochschul-Konferenz (FHK)
  • Österreichische Kontrollbank AG (OeKB)
  • Österreichische Lotterien GmbH
  • Österreichische Nationalbank AG (OeNB)
  • Österreichische Post AG
  • Österreichische Staatsdruckerei GmbH
  • Österreichischer Städtebund
  • Palmers AG
  • PwC Österreich GmbH
  • Raiffeisen Bank International AG
  • RHI Magnesita
  • International Center for Migration Policy Development
  • SOS-Kinderdorf International
  • Stadt Graz
  • Stadt Wien
  • Valneva Austria GmbH
  • Vienna Insurance Group AG
  • Verbund AG
  • Vereinigung der Österreichischen Industrie

Mitglieder auf Gegenseitigkeit

  • Board Search
  • Institut für Interne Revision (IIR)
  • UN Global Compact
  • Österreichische Agentur für Wissenschaftliche Integrität (ÖAWI)
  • Licht für die Welt